Aikido
Cuxhaven

Startseite

Aikido wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von O-Sensei Morihei Ueshiba aus einer Vielzahl von traditionellen Kampfkünsten entwickelt. Es versteht sich als eine klassische Budokunst, und ist somit kein Wettkampsport. Das Training mit wechselnden Partnern in den wechselnden Rollen des Angreifers und des Verteidigers lässt keinen Gedanken an Sieg oder Niederlage aufkommen.

Bezeichnend sind Ausweichen und spiralförmige Bewegungen, mit denen ein Angreifer geführt wird. Ein Hebel oder ein Wurf bilden meistens den kontrollierenden Abschluss einer Technik.

Durch den respektvollen Umgang im Training miteinander, lernt man mit fremder und eigener Aggression umzugehen und sinnvoll zu nutzen.

Wenn sie Fragen zum Thema Aikido haben, benutzen Sie bitte das Kontaktformular.


Homepage der Aikido Abteilung des Rot-Weiss-Cuxhaven